Landtag Plenarsaal Konstituierung

28 Freie Demokraten im neuen Landtag

01.06.2017 Düsseldorf

Keine drei Wochen nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen hat sich der neue Landtag mit seinen 199 Mitgliedern konstituiert. Die FDP-Landtagsfraktion ist als drittstärkste Kraft mit 28 Abgeordneten vertreten –13 Freie Demokraten sind erstmals in den Landtag eingezogen.

Neben der Verpflichtung der Abgeordneten haben die Abgeordneten eine neue Geschäftsordnung beschlossen sowie ein neues Präsidium gewählt. Neuer Landtagspräsident ist der CDU-Abgeordnete André Kuper. Als eine von drei Vizepräsidenten ist für die Freien Demokraten Angela Freimuth gewählt worden.

In seiner ersten, rund dreistündigen Sitzung wurde zudem der Parlamentarische Untersuchungsausschuss „Amri“ erneut eingesetzt. Für die FDP-Landtagsfraktion wurde als Obmann Dr. Werner Pfeil gewählt. Der Jurist folgt auf Dr. Joachim Stamp, der das Amt in der vergangenen Wahlperiode inne hatte. Weiteres Mitglied im Untersuchungsausschuss ist Moritz Körner.