Christian Lindner besucht die didacta Christian Lindner besucht die didacta

Besuch der didacta: Wie sieht die Zukunft der Bildung aus?

17.02.2016 Köln

Wie sieht die Zukunft der Bildung aus? Was verändert sich in den Klassenzimmern? Welche Herausforderungen und Möglichkeiten birgt die Digitalisierung an den Schulen? Über Bildung im Jahr 2020 und die digitale Zukunft haben FDP-Fraktionschef Christian Lindner und eine Delegation der FDP-Fraktion bei der Bildungsmesse „didacta“ diskutiert und sich über neue technologische Entwicklungen informiert.

Darüber hinaus berichten wir auf unserem Blog vom Besuch.

Digitale Kompetenzen werden künftig so wichtig wie Lesen, Schreiben und Rechnen sein. Deshalb möchten die Freien Demokraten, dass Kinder und Jugendliche schon frühzeitig lernen, kompetent mit digitalen Medien umzugehen. Bisher haben die meisten Schulen auch in Nordrhein-Westfalen bei digitaler Bildung jedoch erheblichen Nachholbedarf. Die FDP-Landtagsfraktion veranstaltet am 25. Februar ab 16.30 Uhr im Landtag einen großen Bildungskongress und möchte mit Ihnen über Wege, Herausforderungen an die Schulen vor Ort  und Chancen weltbester Bildung im digitalen Zeitalter diskutieren.