Marcel Hafke Marcel Hafke

Hafke: Kita-Rettungsprogramm nur der Anfang

13.07.2017 Düsseldorf

Die abgewählte rot-grüne Landesregierung hatte schon 2010 eine neue Kita-Finanzierung angekündigt, dazu gekommen ist es jedoch nie. Angesichts der dramatischen Unterfinanzierung der Kindertageseinrichtungen haben die Fraktionen von CDU und FDP deshalb eine Initiative für ein Kita-Rettungsprogramm im Landtag eingebracht. Dazu erklärt Marcel Hafke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und familienpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion:

„Wenn wir jetzt nicht handeln und die Kitas finanziell absichern, drohen Kita-Schließungen und Trägerabgaben. Mit dem Kita-Rettungsprogramm werden wir die schlimmsten Folgen von sieben Jahren rot-grüner Untätigkeit abfedern. Aber das ist nur der Anfang: Zeitgleich beginnen wir mit den Kommunen und den Trägern nun umgehend den notwendigen Dialog, um gemeinsam die überfällige Reform der Kita-Finanzierung endlich umsetzen zu können!“