Industrie Laser

Industriepolitik

Die überwiegend mittelständisch geprägte Industrie ist ein Stabilitätsanker für Wohlstand und Beschäftigung in Nordrhein-Westfalen. Die Zukunftsaussichten verdüstern sich jedoch, ein Trend zur Deindustrialisierung zeichnet sich bereits ab. Hohe Energiekosten und Bürokratie, mangelnde Investitionen in Bildung und Infrastruktur sowie schlechte Rahmenbedingungen für Investitionen belasten die Wirtschaft. Das wollen die Freien Demokraten ändern. Das Industrieland NRW benötigt ein Update. Wie uns das gelingt – darüber diskutierten wir mit Experten und Bürgern auf unserem Wirtschaftskongress am 31. Mai 2016:

RWI-Gutachten zum Ländervergleich

Wir haben das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) mit einem Gutachten zur industriellen Entwicklung im Ländervergleich beauftragt. Als einen Erklärungsansatz für die Stagnation der nordrhein-westfälischen Wirtschaft sehen die Forscher vom RWI zu geringe private und öffentliche Investitionen. Deswegen setzen wir uns für eine investitionsfreundliche Politik ein und fordern unter anderem ein Investitionspaket für Mobilität und Bildung.

Video zum Pressegespräch zur Vorstellung des RWI-Gutachtens