Stefan Lenzen Stefan Lenzen

Lenzen: Kommunale Integrationszentren gesichert

23.10.2017 Düsseldorf

Zur Entscheidung der Landesregierung über eine langfristige Finanzierung der kommunalen Integrationszentren erklärt der integrationspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Stefan Lenzen:

„Die NRW-Koalition hält, was sie verspricht. Im Koalitionsvertrag haben CDU und FDP eine Verstetigung der Finanzierung der Integrationsinfrastruktur unseres Landes vereinbart, jetzt wird sie umgesetzt. Die Kommunalen Integrationszentren sind eine zentrale Säule der Integrationsarbeit vor Ort in den Kommunen. Während sie unter Rot-Grün auf Sicht operieren mussten, wird die wichtige Arbeit mit der Finanzentscheidung der Landesregierung dauerhaft abgesichert. Zusammen mit den Integrationsagenturen und den kommunalen Integrationsstrukturen bietet Nordrhein-Westfalen bessere strukturelle Voraussetzungen für eine gute Integrationsarbeit vor Ort als viele andere Bundesländer. Der FDP-Fraktion ist besonders wichtig, dass sich die kommunalen Integrationszentren in die Strukturen vor Ort einpassen und flexibel die Integrationsarbeit der Kommunen unterstützen.“