Sternsinger zu Besuch Sternsinger zu Besuch

Sternsinger besuchen die FDP-Landtagsfraktion

05.01.2018 Düsseldorf

Mit einer schönen Tradition hat das neue Jahr in der FDP-Landtagsfraktion begonnen: Die Sternsinger der Katholischen Pfarrgemeinde St. Martin aus Düsseldorf-Unterbilk haben die Räume der Fraktion besucht und den Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ in den Landtag gebracht. Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion Ralf Witzel sowie weitere Abgeordnete und zahlreiche Mitarbeiter der Fraktion begrüßten die Kinder und Jugendlichen.

Die Sammlung der Kindermission steht in diesem Jahr unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“. „Das Ziel der Chancengerechtigkeit und der Bildungschancen aller Kinder ist uns ein wichtiges Anliegen“, sagte Witzel. Wie in jedem Jahr unterstützt die FDP-Fraktion die Arbeit der Kindermission mit einer Spende. Für diesen guten Zweck ziehen wieder rund 100.000 Kinder und Jugendliche aus den fünf nordrhein-westfälischen Bistümern als Sternsinger von Tür zu Tür, um für Kinder zu sammeln.