F. v. l. n. r.: Sven Afhüppe, Frank Thelen, Christian Lindner F. v. l. n. r.: Sven Afhüppe, Frank Thelen, Christian Lindner

Wirtschaftstalk der FDP-Fraktion: Mutmacher für die Zukunft

10.03.2017 Düsseldorf

Das war ein Abend, der große Lust auf Zukunft macht. FDP-Fraktionschef Christian Lindner und Startup-Gründer Frank Thelen („Höhle der Löwen“) begeisterten beim Wirtschaftstalk der FDP-Fraktion als charismatische Mutmacher. Rund 300 Besucher vor Ort und tausende Interessierte in den sozialen Netzwerken verfolgten das Gespräch der beiden innovativen Köpfe. Chancen statt Risiken dominierten die Diskussion über Herausforderungen der Digitalisierung, die Einzug in alle Lebensbereiche hält. Erschreckende Erkenntnis: Deutschland hat die großen Technologietrends bislang weitestgehend verschlafen. Der Appell von Lindner: „Die Aufholjagd muss endlich beginnen.“

Frank Thelen berichtete, wie er schon mit 16 Jahren die ersten Schritte im Unternehmertum machte und sein „Gründergen“ entdeckte: „Ich habe irgendwann gemerkt, dass ich die Welt verändern kann.“ Dabei ging es keineswegs nur bergauf. Sowohl Thelen als auch Lindner fanden offene Worte über das Scheitern. Sie plädierten für einen Kulturwandel: Scheitern nicht mit Hohn zu bestrafen, sondern dem Mut, Neues zu versuchen, Respekt zu zollen.

Um die Entwicklung von Ideen und das Knowhow für deren Umsetzung zu fördern, muss schon in der Schule das Bewusstsein für Wirtschaft, Unternehmertum und Digitalisierung geschaffen und das notwendige Wissen vermitteln werden, zeigten sich Lindner und Thelen einig. „Ich wünsche mir mehr Unternehmergeist, also die Haltung, etwas zu unternehmen und nicht zu unterlassen, auch von der Politik und dem öffentlichen Dienst“, sagte Christian Lindner.