03.08.2020 Müller-Rech: Präsenzunterricht als Regelfall dient der Chancengerechtigkeit

03.08.2020

MedienINFO 103 – Montag, 03. August 2020

Beginn des neuen Schuljahres unter Corona-Bedingungen
Müller-Rech: Präsenzunterricht als Regelfall dient der Chancengerechtigkeit

Schulministerin Yvonne Gebauer hat heute bekanntgegeben, wie der Präsenzunterricht an den Schulen nach den Sommerferien umgesetzt werden soll. Um Infektionsrisiken zu reduzieren wird das Tragen einer Mund-Nase-Abdeckung verpflichtend. Dazu erklärt die schulpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Franziska Müller-Rech:

„Für die Bildung zählt jeder Tag. Deshalb haben wir in Nordrhein-Westfalen auch zwei Wochen vor den Ferien den Präsenzunterricht in allen Jahrgängen wieder aufgenommen. Unser Ziel ist, das neue Schuljahr mit so viel Normalität wie möglich zu beginnen. Präsenzunterricht im Klassenverband ist für Schülerinnen und Schüler die größtmögliche Normalität: ein vertrautes Lernumfeld, Freunde und direkte Kommunikation mit Lehrerinnen und Lehrern.

Abstand halten, Hände waschen und Mund-Nase-Schutz tragen – diese Regeln gelten auch an den Schulen. Es ist gut, dass unsere Ministerin Yvonne Gebauer Klarheit schafft, dass auf dem Schulgelände und in den weiterführenden Schulen auch im Unterricht nun die Maskenpflicht gilt. Das ist ein kleiner Akt des Einzelnen im Interesse aller Menschen. Damit werden die vielen guten Konzepte flankiert, die Schulen bereits erprobt haben.

Der Präsenzunterricht an den Grundschulen ermöglicht auch unseren Schulanfängerinnen und Schulanfänger den Einstieg in den Schulalltag, der das Fundament für den Bildungserfolg legt. Jeder Tag, an dem wir qualitativ hochwertigen und sicheren Unterricht für unsere Kinder anbieten können, ist ein gewonnener Tag für die Chancengerechtigkeit.

Mit der Digitalisierungsoffensive haben wir zudem Vorsorge getroffen für den Fall, dass die Infektionszahlen Präsenzunterricht zeitweise nicht zulassen. 350 Millionen Euro wurden mobilisiert. Damit werden digitale Endgeräte für Schülerinnen und Schüler mit besonderem Bedarf sowie Lehrkräfte angeschafft. Ebenso werden Fortbildungsangebote erweitert und die Plattform LOGINEO weiter ausgebaut.

Die FDP-Landtagsfraktion wünscht allen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern einen erfolgreichen und sicheren Schulstart.“

Downloads

Hier zum Download (pdf / 167.26 KB)