10.10.2019 Terhaag: Bessere Chancen für Sporttalente durch höhere Qualität in Sportschulen

10.10.2019

MedienINFO 146 – Donnerstag, 10. Oktober 2019

Nachwuchsförderung im Leistungssport
Terhaag: Bessere Chancen für Sporttalente durch
höhere Qualität in Sportschulen

Zur heutigen Plenarinitiative der NRW-Koalition über eine qualitative Fortentwicklung der 18 Sportschulen in Nordrhein-Westfalen erklärt der sportpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Andreas Terhaag:

„Durch eine qualitative Verbesserung unserer 18 Sportschulen in Nordrhein-Westfalen fördern wir unsere Nachwuchsleistungssportler, denn unser Sportland Nr. 1 ist auf hervorragende Nachwuchsathletinnen und -athleten angewiesen. Neben der Einrichtung von jeweils 18 Lehrertrainerstellen in 2018 und 2019 nehmen wir nun weitere Optimierungen vor. Hierzu zählt unter anderem bei der Talentauswahl das individuelle sportliche Potential der Schülerinnen und Schüler bei der Aufnahme in die NRW-Sportschule besser zu berücksichtigen. Auch die Nahtstelle zwischen Sportschule und Hochschuleinrichtungen wollen wir besser verschweißen.

Unseren sportlichen Nachwuchs wollen wir so unterstützen, dass die leistungssportliche Karriere, der individuelle Bildungsgang sowie gleichzeitig die Persönlichkeitsentwicklung, bestmöglich verlaufen. Davon profitiert nicht nur das Individuum, sondern auch der Leistungssport allgemein."

Downloads

Hier zum Download (pdf / 354.86 KB)