14.08.2019 Paul: Bauland wird vor Ort geschaffen – das Land hilft jetzt noch besser dabei

14.08.2019

MedienINFO 119 – Mittwoch, 14. August 2019

Landesinitiative Bau.Land.Leben

Paul: Bauland wird vor Ort geschaffen – das Land hilft jetzt noch besser dabei

Zur heute vorgestellten Landesinitiative „Bau.Land.Leben“ erklärt der bau- und wohnungspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Stephen Paul:

„Es ist Aufgabe der Städte und Gemeinden geeignetes Bauland auszuweisen und zu erschließen. In Nordrhein-Westfalen muss mehr Bauland verfügbar sein, um mehr preisgünstigen Wohnraum zu schaffen. Vielerorts verzögert und verteuert der Mangel an verfügbaren Flächen Bauprojekte, die für eine Entspannung an den Wohnungsmärkten sorgen könnten.

Die NRW-Koalition von FDP und CDU stellt sicher, dass das Land Nordrhein-Westfalen den Kommunen jetzt noch besser hilft Bauland zu aktivieren. Mit der Modernisierung des Baurechts, der Flexibilisierung des Landesentwicklungsplans und unserer Wohnraumförderung haben wir das Planen und Bauen in unserem Land bereits erleichtert. Die neue Landesinitiative „Bau.Land.Leben“ bündelt und vereinfacht die Unterstützungsinstrumente des Landes für Kommunen und Bauwillige und baut diese weiter aus.

Im Kern hilft die Landesinitiative bei diesen Fragestellungen vor Ort: Welche Flächenpotenziale gibt es? Wie kann besonders nahe von Bus- und Bahnhaltestellen Bauland geschaffen werden? Was kann getan werden, um brachgefallene Grundstücke mitten in der Stadt gemeinsam mit den privaten Eigentümern zu aktivieren? Wie können Kommunen trotz knappen Personals neue Baugebiete entwickeln?

Es ist nicht Aufgabe des Landes mit Steuergeldern selbst Wohnungsbau zu betreiben. Wir halten es aber für eine Aufgabe des Landes die Kommunen nach Kräften zu unterstützen mehr geeignetes Bauland verfügbar zu machen. So helfen wir allen am besten, die als private Bauherrn oder als mittelständische, genossenschaftliche, kirchliche oder kommunale Wohnungsunternehmen in unserem Land preisgünstigen Wohnraum schaffen.“

Downloads

Hier zum Download (pdf / 275.38 KB)