23.11.2018 Middeldorf und Paul: Land fördert Museumsbahnen

23.11.2018

MedienINFO 175 – Freitag, 23. November 2018

Middeldorf und Paul: Land fördert Museumsbahnen

Die Fraktionen von FDP und CDU haben sich mit einem Haushaltsänderungsantrag dafür eingesetzt, den Erhalt historischer Zeugnisse der Mobilität zu fördern. 500.000 Euro werden im Haushalt 2019 bereitgestellt, um Vereine und Initiativen zu unterstützen, die sich der Pflege von Museumsbahnen, alten Straßenbahnen und Oldtimern verschrieben haben. Bodo Middeldorf, verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, und Stephen Paul, heimatpolitischer Sprecher, erklären:

Bodo Middeldorf: „Wir wissen, dass es oft an Geld fehlt, um notwendige Investitionen gerade in Fahrzeuge vornehmen zu können. Das ändern wir jetzt. Wer wie wir an der Zukunft der Mobilität arbeitet, der muss immer auch die historische Entwicklung im Auge haben. Wir wollen den Vereinen in NRW dabei helfen, diese Zeugnisse zu bewahren und sie der Öffentlichkeit zu präsentieren.“

Stephen Paul: „Historische Fahrzeuge sind spektakulär, sie begeistern Alt und Jung und geben einen schönen Eindruck von unserer Vergangenheit. Sie sind im besten Sinne ein Teil unserer Heimat. Das gilt es zu erhalten und zu kultivieren. Darum ist es richtig, hier Geld in die Hand zu nehmen.“

Downloads

Hier zum Download (pdf / 277.87 KB)