27.04.2018 Deutsch: Dritte Orte als wichtige Infrastruktureinrichtung der Kultur werden gestärkt

27.04.2018

MedienINFO 59 – Freitag, 27. April 2018

Dritte Orte stärken
Deutsch: Dritte Orte als wichtige Infrastruktureinrichtung der Kultur werden gestärkt

Der Landtag hat sich in dieser Woche auf Initiative der Fraktionen von FDP und CDU mit dem Thema der „Dritten Orte“ beschäftigt. Dazu erklärt der Sprecher für Kulturpolitik der FDP-Landtagsfraktion Lorenz Deutsch:

„Wie im Koalitionsvertrag verabredet werden FDP und CDU zur Stärkung der sogenannten ‚Dritten Orte‘ ein Förderkonzept entwickeln und Pilotprojekte erarbeiten. Für kleine Städte und Gemeinden, gerade im ländlichen Raum sind zum Beispiel Bibliotheken und Volkshochschulen, soziokulturelle Zentren oder auch ein nicht-kommerzielles Café etwa im Gemeindehaus zentrale Orte für kulturelle Veranstaltungen. Sie sind Stätten, die niedrigschwellig die Begegnung und Auseinandersetzung mit Literatur, Musik, Theater oder Tanz fördern können. Wir wollen die Kulturangebote dieser Orte stärken und die Bündelung mit neuen oder bestehenden Kultureinrichtungen stärken. Dazu erarbeitet die Landesregierung jetzt ein entsprechendes Konzept.“

Downloads

Hier zum Download (pdf / 276.22 KB)