Sommertour-Auto Sommertour-Auto

28 Abgeordnete auf Sommertour durch NRW

06.07.2020 Düsseldorf

Die FDP-Landtagsfraktion setzt ihren Einsatz für Nordrhein-Westfalen auch während der parlamentarischen Sommerpause fort. Bis Mitte August sind die 28 FDP-Abgeordneten in allen fünf Regierungsbezirken des Landes unterwegs, um mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorgaben ins Gespräch über die parlamentarische Arbeit zu kommen.

Wir möchten über unsere parlamentarischen Initiative informieren, Fragen beantworten und Anregungen aufnehmen. Wir möchten erfahren, wie die Entscheidungen der Landespolitik vor Ort ankommen und welche aktuellen Themen Ihnen derzeit unter den Nägeln brennen?

Medienbegleitung/Medienberichterstattung: Zu den Terminen vor Ort sind jeweils Vertreter der Medien herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu an: Pressestelle der FDP-Landtagsfraktion, Telefon 0211/884 4422, susanne.kloempges@landtag.nrw.de

Neben Ihrem Kommen würden wir uns über eine Ankündigung sowie einen kurzen Bericht zur entsprechenden Station freuen.

Die Termine der Sommertour werden nach Start auf den Social-Media-Kanälen und der Website der FDP-Landtagsfraktion veröffentlicht:

Website der FDP-Landtagsfraktion
Facebook: @FDPFraktionNRW
Instagram: @fdpltf_nrw
Twitter: @FDPFraktionNRW

Rainer Matheisen on Sommertour am 8. Juli in Mettmann und am 10. Juli in Neuss

Rainer Matheisen on Tour durch den Regierungsbezirk Düsseldorf Rainer Matheisen on Tour durch den Regierungsbezirk Düsseldorf

08.07.20 Heute - Start der Sommertour der FDP-Landtagsfraktion durch NRW –  Rainer Matheisen in Mettmann

Mettmann Mettmann

Mit einem Besuch der Mettmanner Innenstadt startet Rainer Matheisen heute die Sommertour der FDP-Landtagsfraktion durch NRW. Trotz des grauen und regnerischen Wetters nutzten etliche Passantinnen und Passanten die Gelegenheit sich mit dem FDP-Landtagsabgeordneten zu aktuellen Themen auszutauschen.

Neuss ist der nächste Stopp auf seiner Sommertour durch den Regierungsbezirk Düsseldorf. Am Freitag ab 15 Uhr freut sich Rainer Matheisen wieder auf Fragen und Anregungen der Neusser Bürger.

10.07.20 Rainer Matheisen tourt weiter durch den Regierungsbezirk Düsseldorf und erreicht sein zweites Etappenzeil Neuss

 

Rainer Matheisen on Sommertour im Regierungsbezirk Düsseldorf Rainer Matheisen on Sommertour im Regierungsbezirk Düsseldorf
Rainer Matheisen am Sommertour-Stand Rainer Matheisen am Sommertour-Stand

Der Wettergott war Rainer Matheisen bei seiner zweiten Station in Neuss gesonnen. Bei herrlichem Sonnenschein kamen viele Bürgerinen und Bürger zwecks Austausch vorbei. Neben der parlamentarischen Arbeit standen auch andere aktuelle Themen auf der Agenda. 

Auswahl an Druckschriften über die parlamentarische Arbeit der FDP-Landtagsfraktion NRW, die auschließlich zur Information dienen Auswahl an Druckschriften über die parlamentarische Arbeit der FDP-Landtagsfraktion NRW, die auschließlich zur Information dienen

Susanne Schneider on Sommertour durch den Regierungsbezirk Arnsberg: am 22. Juli in Schwerte und am 4. August in Selm

Susanne Schneider Susanne Schneider

22.07.2020 Heute setzt Susanne Schneider die Sommertour der FDP-Landtagsfraktion in Schwerte fort 

Susanne Schneider im Dialog mit einem Bürger Schwerte Susanne Schneider im Dialog mit einem Bürger Schwerte

Der Besuch ihrer Hematstadt Schwerte machte den Auftakt ihrer Sommertour durch den Regierungsbezirk Arnsberg. Bei herrlichem Sonnenschein hatte Susanne Schneider viele spannende Gespräche mit Jung und Alt.

Als nächster Stopp steht das südliche Münsterland auf ihre Tour. Am Dienstag, 4. August 2020 ab 8 Uhr macht sie Halt in der Stadt Selm und freut sich auch hier auf viel Bürgernähe sowie Fragen und Anregungen der Selmer Passantinnen und Passanten.

Susanne Schneider im Dialog mit jungen Eltern Susanne Schneider im Dialog mit jungen Eltern

Andreas Terhaag am 25. Juli und 1. August 2020 on Sommertour in Mönchengladbach

Andreas Terhaag Andreas Terhaag

Andreas Terhaag on Sommertour in Mönchengladbach  

Andreas Terhaag on Sommertour in Mönchengladbach Andreas Terhaag on Sommertour in Mönchengladbach

Andreas Terhaag legt viel Wert auf Bürgernähe und hat für alle Bürgerinnen und Bürger ein offenes Ohr. Für den Landtagsabgeordneten sind die Rückmeldungen der Menschen aus seiner Region unverzichtbarer Baustein für seine Arbeit. So auch bei seiner ersten Station in Mönchengladbach. Haben Sie Andreas Terhaag verpasst? Kein Problem, am 1. August zur gleichen Zeit (10 Uhr) am selben Ort (Edmund-Erlemann-Platz) freut Andreas Terhaag sich auf viele weitere Begegnungen und Anregungen.

Andreas Terhaag in Mönchengladbach Andreas Terhaag in Mönchengladbach

Henning Höne vom 28. Juli bis 30. Juli 2020 on Sommertour durch das Münsterland

Henning Höne Henning Höne

28.07.2020: Heute startet Henning Höne seine Sommertour durch das Münsterland 

1. Station: Pflegeakademie "carecampus" in Coesfeld

Henning Höne (links), Christian Germing (Mittte) Henning Höne (links), Christian Germing (Mittte)

Henning Höne startet heute seine Sommertour durch das Münsterland mit einem Besuch der erst kürzlich eröffneten Pflegeakademie „carecampus“ im Kreis Coesfeld, eine neue gebündelte Anlaufstelle für Ausbildung und Fortbildung im Bereich Pflege. Nach der Besichtigung der neuen Räume fand ein Gespräch vor Ort mit dem Geschäftsführer Christian Germing  sowie weiteren verantwortlichen Führungskräften über die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann statt. Die generalistische Pflegeausbildung ist eine neue zeitgemäße Pflegeausbildung, die die bisherigen Ausbildungen der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege verbindet.

Henning Höne im Gespräch mit Christian Germing Henning Höne im Gespräch mit Christian Germing

2. Stopp: Autohaus & Oldtimer Voss in Rosendahl-Darfeld

Zu einem besonderen Erlebnis dürfte der nächste Besuch auf seiner heutigen Tour in Rosendahl-Darfeld sein. Hier trifft sich Henning Höne mit Otto und Ralf Voss, Inhaber des Autohauses & Oldtimer Voss mit Fachbetrieb für historische Fahrzeuge.

Henning Höne im Fachbetrieb für historische Fahrzeuge bei Otto und Ralf Voss Henning Höne im Fachbetrieb für historische Fahrzeuge bei Otto und Ralf Voss
Henning Höne im Gespräch mit den Inhabern Henning Höne im Gespräch mit den Inhabern

Nach der Begrüßung und der Besichtigung des traditionsreichen Betriebs, den die beiden Inhaber heute in der 3. Generation führen, wurden Henning Höne alle Fragen rund um die historischen Fahrzeuge beantwortet. Neben einem fundierten und fachmännischen Wissen ist gerade bei historischen Fahrzeugen die Erfahrung und das Wissen alter Technik für einen Fachbetrieb unentbehrlich.

Henning Höne bei der Besichtigung eines aten Klassikers Henning Höne bei der Besichtigung eines aten Klassikers

Hat die Besichtigung die Leidenschaft von Henning Höne für alte Autos geweckt? Interessant war es allemal, sich die ausgestellten Klassiker hautnah anzuschauen und gleichzeitig ein aufregendes Erlebnis gepaart mit Adrenalin und Spaß.  

3. Halt: Aksa-Moschee in Ahaus

Besuch der Aksa-Moschee in Ahaus Besuch der Aksa-Moschee in Ahaus

Ein sehr beeindruckender Besuch war die Führung durch die Aksa-Moschee in Ahaus, die letzte Station von Henning Höne an diesem Tag. Der Gebäudekomplex ist von der Gestaltung her faszinierend und farbenfroh gehalten – viele Augenblicke des Staunens durch die Vielzahl von Ornamenten, die die Wände und Säulen schmücken und der große in Rottönen gehaltene Teppich im Gebetsraum hinterlassen beim Betrachter einen fesselnden Eindruck.

Muslime und Nicht-Muslime im Dialog Muslime und Nicht-Muslime im Dialog

Im Anschluss an die Führung fand ein Gespräch zwischen Muslimen und Nicht-Muslimen statt, an dem neben Henning Höne auch der Vorsitzende der Türkisch Islamischen Kulturgemeinde Enver Gürbüz, Safran Raja einem Mitglied der Pakistanisch Islamischen Gemeinde sowie weitere Besucher teilnahmen. Eine multikulturelle Begegnung, die auch zur Aufklärung, Information, Dialog über und mit der jeweils anderen Religion beigetragen hat.

29.07.20: Henning Höne setzt heute seine Sommertour in Richtung Großstadt Münster fort 

1. Ziel: Stubengasse in Münster

Weiter auf Tour durch das Münsterland Weiter auf Tour durch das Münsterland

Für Henning Höne als kommunalpolitischer Sprecher sind die Rückmeldungen der Menschen aus seiner Region, die ihm in Gesprächen ihren Alltag nahe bringen,  ein sehr wertvoller Input für seine Arbeit in Düsseldorf. 

Stubengasse in der Innenstadt Stubengasse in der Innenstadt

Daher freut sich der Landespolitiker heute am Rande des Wochenmarktes in der Stubengasse in Münster mit möglichst vielen Wochenmarktbesucherinnen und -besuchern ins Gespräch zu kommen und ihre Sorgen und Wünsche aus erster Hand zu erfahren.

Henning Höne im Dialog mit einem Bürger Henning Höne im Dialog mit einem Bürger

2. Halt: Landesbausparkasse in Münster

Begrüßung im Foyer der LBS in Münster Begrüßung im Foyer der LBS in Münster

Im Foyer fand die Begrüßung durch die  beiden Vorstandsmitglieder der LBS, Frank Demmer und Uwe Körbi statt.

Graphic Recording Graphic Recording

Der Nachhaltigkeitsbericht der LBS stand im Mittelpunkt der Gespräche. Die visualisierte Darstellung des ausgestellten Graphic Recordings brachte die Inhalte der Thematik auf den Punkt und diente auch während des Austauschs als Diskussionsgrundlage für weitere Kommunikation.

Informationsaustausch Informationsaustausch

30.07.2020: Henning Höne auf seiner dritten Etappe durch das Münsterland

Hofbesichtigung und Stallrundgang auf dem Bauernhof Muhle in Lüdinghausen-Seppenrade

Henning Höne im Dialog mit Michael Muhle und weiteren Personen Henning Höne im Dialog mit Michael Muhle und weiteren Personen

Unter freiem Himmel kamen mehrere Personen zusammen, um gemeinsam mit Henning Höne und Michael Muhle über das Thema Agrarwirtschaft zu diskutieren. Ackerbau und Viehzucht standen im Mittelpunkt des Informationsaustauschs.

Treffen mit der Firma Zmyle in Coesfeld 

Henning Höne im Gespräch mit Alexander Arend Henning Höne im Gespräch mit Alexander Arend

Den Abschluss seines 3-tägigen Trips durch das Münsterland bildete ein Gespräch mit dem Geschäftsführer der Firma Zmyle, Alexander Arend. Die Firma Zmyle hat ein Online-System für Gutscheine für den Einzelhandel im Münsterland entwickelt, um den stationären Handel zu stärken. 

Thomas Nückel am 31. Juli und 15. August auf Sommertour durch das Ruhrgebiet

Thomas Nückel Thomas Nückel

31. Juli 2020: Thomas Nückel auf Sommertour durch das Ruhrgebiet - 1. Ziel: Castrop-Rauxel

Thomas Nückel auf dem Ickerner Markt Thomas Nückel auf dem Ickerner Markt

Beim Info-Stand auf dem Ickerner Markt in Castrop-Rauxel lachte die Sonne vom Himmel und verleitete viele Passantinnen und Passanten zum Stehenbleiben und Diskutieren mit Thomas Nückel.

Thomas Nückel setzt seine heutige Herz-Ruhr-Sommertour Richtung Dorsten fort

Thomas Nückel Richtung Dorsten Thomas Nückel Richtung Dorsten

Bei den sommerlichen Temperaturen nutzen auch in Dorsten viele Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit gute Gespräche mit Thomas Nückel zu führen und Informationsmaterial der FDP-Landtagsfraktion mitzunehmen.  

Thomas Nückel im Dialog mit Passanten Thomas Nückel im Dialog mit Passanten

Ein weiteres Ziel auf seiner Herz-Ruhr-Tour ist für Samstag, 15. August geplant. Dann möchte Thomas Nückel diverse Stadtteile in Dortmund ansteuern.

1. August 2020: Andreas Terhaag wieder vor Ort in Mönchengladbach 

Andreas Terhaag im Dialog mit Wochenmarktbesuchern Andreas Terhaag im Dialog mit Wochenmarktbesuchern

Auch bei seinem zweiten Stopp in Mönchengladbach konnte man mit dem FDP-Landtagsabgeordneten Andreas Terhaag in den Vormittagsstunden am Info-Stand auf dem Edmund-Erlemann-Platz wieder ins Gespräch kommen. Andreas Terhaag freute sich über viele persönliche Begegnungen und regen Austausch.

04. August 2020: Susanne Schneider trifft Alt und Jung auf ihre Sommertour in Selm

Susanne Schneider im Dialog mit einer Bürgerin Susanne Schneider im Dialog mit einer Bürgerin

Bei herrlichem Sonnenschein setzt Susanne Schneider heute ihre Sommertour durch den Regierungsbezirk Arnsberg Richtung Selm fort und ist auch hier ganz Ohr für die Wünsche und Sorgen der Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Als gesundheitspolitische Sprecherin liegt ihr die Gesundheitspolitik besonders am Herzen, aber als Mutter von drei Kindern sind ihr auch die Anliegen der jungen Menschen wichtig. Viele Passantinnen und Passanten nutzten die Gelegenheit mit der Landtagsabgeordneten ins Gespräch zu kommen und sich über die Initiativen der Fraktion am Stand zu informieren.

Susanne Schneider im Gespräch am Info-Stand Susanne Schneider im Gespräch am Info-Stand

13. August 2020: Bodo Middeldorf auf Sommertour im Ennepe-Ruhr-Kreis

Bodo Middeldorf Bodo Middeldorf

Die FDP-Landtagsfraktion setzt ihren Einsatz für Nordrhein-Westfalen auch während der parlamentarischen Sommerpause fort. Bis Mitte August sind die 28 FDP-Abgeordneten in allen fünf Regierungsbezirken des Landes unterwegs, um mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorgaben ins Gespräch über die parlamentarische Arbeit zu kommen.

Wir möchten über unsere parlamentarischen Initiativen informieren, Fragen beantworten und Anregungen aufnehmen. Wir möchten erfahren, wie die Entscheidungen der Landespolitik vor Ort ankommen und welche aktuellen Themen Ihnen derzeit unter den Nägeln brennen.

Bodo Middeldorf, Sprecher für Verkehr und Strukturpolitik ist auf Sommertour im Regierungsbezirk Arnsberg.  Sein Ziel ist die Stadt Wetter (Ruhr), im südöstlichen Ruhrgebiet in Nordrhein—Westfalen. Für den Landtagsabgeordneten sind die Rückmeldungen der Menschen aus seiner Region ein unverzichtbarer Baustein für seine Arbeit. Im alten Dorfkern von Volmarstein freut er sich auf spannende Themen und viele interessante Gespräche,
um nützliche Anregungen der Mitbürgerinnen und Mitbürger für die parlamentarische
Praxis mitzunehmen.

Station – Donnerstag, 13. August 2020

10 Uhr WETTER, Meinungsaustausch
Bodo Middeldorf im Dialog
mit Bürgerinnen und Bürgern
auf dem Dorfplatz in Volmarstein
Schulstr. 1, 58300 Wetter

Medienbegleitung/Medienberichterstattung: Zu den Terminen vor Ort sind jeweils Vertreter der Medien herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu an: Pressestelle der FDP-Landtagsfraktion, Telefon 0211/884 4422, susanne.kloempges@landtag.nrw.de

Fragen zur Organisation der Sommertour beantwortet Ihnen gerne Daniel Dick unter Telefon 0211/884 4454, daniel.dick@landtag.nrw.de

Neben Ihrem Kommen würden wir uns über eine Ankündigung sowie einen kurzen Bericht zur entsprechenden Station freuen.

Die Termine der Sommertour werden nach Start auf den Social-Media-Kanälen und der Website der FDP-Landtagsfraktion veröffentlicht:

Website der FDP-Landtagsfraktion
Facebook: @FDPFraktionNRW
Instagram: @fdpltf_nrw/
Twitter: @FDPFraktionNRW

14.08.2020: Christian Mangen auf Sommertour in Mülheim an der Ruhr

Christian Mangen Christian Mangen

Die FDP-Landtagsfraktion setzt ihren Einsatz für Nordrhein-Westfalen auch während der parlamentarischen Sommerpause fort. Bis Mitte August sind die 28 FDP-Abgeordneten in allen fünf Regierungsbezirken des Landes unterwegs, um mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorgaben ins Gespräch über die parlamentarische Arbeit zu kommen.

Wir möchten über unsere parlamentarischen Initiativen informieren, Fragen beantworten und Anregungen aufnehmen. Wir möchten erfahren, wie die Entscheidungen der Landespolitik vor Ort ankommen und welche aktuellen Themen Ihnen derzeit unter den Nägeln brennen.

Christian Mangen, Sprecher für Rechtspolitik und Haushaltskontrolle setzt die Sommertour der FDP-Landtagsfraktion im Regierungsbezirk Düsseldorf fort und macht Halt in Mülheim an der Ruhr, der „Stadt am Fluss“. Dem Landespolitiker sind die Wünsche und Sorgen der Bürger seiner Region wichtig. Daher freut er sich, mit Passantinnen und Passanten auf dem Heißener Markt ins Gespräch zu kommen.

Station – Freitag, 14. August 2020

14 Uhr                       MÜLHEIM AN DER RUHR, Meinungsaustausch
                                  
Christian Mangen im Dialog
                                   mit Bürgerinnen und Bürgern
                                   auf dem Heißener Marktplatz (vor der Sparkasse)
                                   45472 Mülheim an der Ruhr

Medienbegleitung/Medienberichterstattung: Zu den Terminen vor Ort sind jeweils Vertreter der Medien herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu an: Pressestelle der FDP-Landtagsfraktion, Telefon 0211/884 4422, susanne.kloempges@landtag.nrw.de

Fragen zur Organisation der Sommertour beantwortet Ihnen gerne Daniel Dick unter Telefon 0211/884 4454, daniel.dick@landtag.nrw.de

Neben Ihrem Kommen würden wir uns über eine Ankündigung sowie einen kurzen Bericht zur entsprechenden Station freuen.

Die Termine der Sommertour werden nach Start auf den Social-Media-Kanälen und der Website der FDP-Landtagsfraktion veröffentlicht:

Website der FDP-Landtagsfraktion
Facebook: @FDPFraktionNRW
Instagram: @fdpltf_nrw/
Twitter: @FDPFraktionNRW

15. August 2020 Thomas Nückel setzt seine Herz-Ruhr-Sommertour fort

Thomas Nückel Thomas Nückel

Die FDP-Landtagsfraktion setzt ihren Einsatz für Nordrhein-Westfalen auch während der parlamentarischen Sommerpause fort. Bis Mitte August sind die 28 FDP-Abgeordneten in allen fünf Regierungsbezirken des Landes unterwegs, um mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorgaben ins Gespräch über die parlamentarische Arbeit zu kommen.

Wir möchten über unsere parlamentarischen Initiativen informieren, Fragen beantworten und Anregungen aufnehmen. Wir möchten erfahren, wie die Entscheidungen der Landespolitik vor Ort ankommen und welche aktuellen Themen Ihnen derzeit unter den Nägeln brennen.

Thomas Nückel, Sprecher für Medien sowie Europa und Internationales setzt seine Sommertour im Regierungsbezirk Arnsberg fort. Auf der Tour durch das Revier steuert er nach seinen ersten beiden Stopps in Castrop-Rauxel und Dorsten nun die drittgrößte Stadt NRWs an – Dortmund. Sein erstes Ziel ist die Kirche am Markt in Hombruch. Hörde ist ein Stadtteil im Süden von Dortmund und sein zweite Station. Den Abschluss seiner Revier-Tour ist der Besuch in Wickede im Stadtteil Brackel, im Osten von Dortmund. Der Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern seiner Heimatregion liegen Thomas Nückel am Herzen. Für den Landtagsabgeordneten sind die Rückmeldungen der Menschen aus seiner Region ein unverzichtbarer Baustein für seine Arbeit.

Stationen – Samstag, 15. August 2020

10 Uhr                       HOMBRUCH, Meinungsaustausch
                                  
Thomas Nückel im Dialog
                                   mit Bürgerinnen und Bürgern
                                   Vor der Kirche am Markt
                                   Harkortstr.  55
                                   in 44225 Dortmund

12:30 Uhr                  HÖRDE AM PHOENIX-SEE, Meinungsaustausch
                                  
Thomas Nückel im Dialog
                                    mit Bürgerinnen und Bürgern
                                    Am Hafenbecken Phoenix-See
                                    44263 Dortmund

15 Uhr                       WICKEDE im Stadtteil BRACKEL, Meinungsaustausch
                                  
Thomas Nückel im Dialog
                                    mit Bürgerinnen und Bürgern
                                    Auf dem Fischmarkt Suresh
                                    Dymekeweg 5
                                    in 44319 Dortmund

Medienbegleitung/Medienberichterstattung: Zu den Terminen vor Ort sind jeweils Vertreter der Medien herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu an: Pressestelle der FDP-Landtagsfraktion, Telefon 0211/884 4422, susanne.kloempges@landtag.nrw.de

Fragen zur Organisation der Sommertour beantwortet Ihnen gerne Daniel Dick unter Telefon 0211/884 4454, daniel.dick@landtag.nrw.de

Neben Ihrem Kommen würden wir uns über eine Ankündigung sowie einen kurzen Bericht zur entsprechenden Station freuen.

Die Termine der Sommertour werden nach Start auf den Social-Media-Kanälen und der Website der FDP-Landtagsfraktion veröffentlicht:

Website der FDP-Landtagsfraktion
Facebook: @FDPFraktionNRW
Instagram: @fdpltf_nrw/
Twitter: @FDPFraktionNRW

17. und 19. August 2020: Stephen Paul auf Sommertour im Regierungsbezirk Detmold

Stephen Paul Stephen Paul

Die FDP-Landtagsfraktion setzt ihren Einsatz für Nordrhein-Westfalen auch während der parlamentarischen Sommerpause fort. Bis Mitte August sind die 28 FDP-Abgeordneten in allen fünf Regierungsbezirken des Landes unterwegs, um mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorgaben ins Gespräch über die parlamentarische Arbeit zu kommen.

Wir möchten über unsere parlamentarischen Initiativen informieren, Fragen beantworten und Anregungen aufnehmen. Wir möchten erfahren, wie die Entscheidungen der Landespolitik vor Ort ankommen und welche aktuellen Themen Ihnen derzeit unter den Nägeln brennen.

Stephen Paul, Sprecher für Heimat, Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung sowie Religion und Kirchen, setzt die Sommertour der FDP-Landtagsfraktion im Regierungsbezirk Detmold fort. Auf seiner Tour durch Ostwestfalen steuert er zunächst die Großstadt Gütersloh an, die seit 2018 offiziell mit über 100.000 Einwohnern eine Großstadt ist. Sein zweites Ziel ist der Alte Markt in Herford, das Herzstück der Innenstadt. Dem Landespolitiker sind die Wünsche und Sorgen der Bürger seiner Heimatregion wichtig. Daher freut er sich mit vielen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ins Gespräch zu kommen, um wertvolle Anregungen für seine Arbeit in Düsseldorf mitzunehmen. 

Montag, 17. August 2020

12 Uhr                       GÜTERSLOH, Meinungsaustausch
                                  
Stephen Paul im Dialog
                                    mit Passantinnen und Passanten
                                    Innenstadt
                                   (Angabe des Standortes folgt in Kürze)

Mittwoch, 19. August 2020

12 Uhr                        HERFORD, Meinungsaustausch
                                   
Stephen Paul im Dialog
                                    mit Bürgerinnen und Bürgern
                                    Alter Markt
                                    32052 Herford

Medienbegleitung/Medienberichterstattung: Zu den Terminen vor Ort sind jeweils Vertreter der Medien herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu an: Pressestelle der FDP-Landtagsfraktion, Telefon 0211/884 4422, susanne.kloempges@landtag.nrw.de

Fragen zur Organisation der Sommertour beantwortet Ihnen gerne Daniel Dick unter Telefon 0211/884 4454, daniel.dick@landtag.nrw.de

Neben Ihrem Kommen würden wir uns über eine Ankündigung sowie einen kurzen Bericht zur entsprechenden Station freuen.

Die Termine der Sommertour werden nach Start auf den Social-Media-Kanälen und der Website der FDP-Landtagsfraktion veröffentlicht:

Website der FDP-Landtagsfraktion

Facebook: @FDPFraktionNRW
Instagram: @fdpltf_nrw/
Twitter: @FDPFraktionNRW

20. August 2020 Martina Hannen auf Sommertour in Bad Salzuflen

Martina Hannen Martina Hannen

Die FDP-Landtagsfraktion setzt ihren Einsatz für Nordrhein-Westfalen auch während der parlamentarischen Sommerpause fort. Bis Mitte August sind die 28 FDP-Abgeordneten in allen fünf Regierungsbezirken des Landes unterwegs, um mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorgaben ins Gespräch über die parlamentarische Arbeit zu kommen.

Wir möchten über unsere parlamentarischen Initiative informieren, Fragen beantworten und Anregungen aufnehmen. Wir möchten erfahren, wie die Entscheidungen der Landespolitik vor Ort ankommen und welche aktuellen Themen Ihnen derzeit unter den Nägeln brennen?

Martina Hannen, Sprecherin für schulische Berufs- und Weiterbildung setzt die Sommertour der FDP-Landtagsfraktion im Regierungsbezirk Detmold fort und macht Halt auf dem Salzhof in Bad Salzuflen, der guten Stube der Stadt, um in dieser besonderen Atmosphäre mit möglichst vielen Bad Salzuflerinnen und Bad Salzuflern am Rande ihres Einkaufs ins Gespräch zu kommen.

Donnerstag, 20. August 2020

9:00 Uhr                     BAD SALZUFLEN, Wochenmarkt-Besuch und Meinungsaustausch
                                  
Martina Hannen im Dialog
                                   mit Bürgerinnen und Bürgern
                                   auf dem Salzhof, Lange Str. 2
                                   in 32105 Bad Salzuflen

Medienbegleitung/Medienberichterstattung: Zu den Terminen vor Ort sind jeweils Vertreter der Medien herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu an: Pressestelle der FDP-Landtagsfraktion, Telefon 0211/884 4422, susanne.kloempges@landtag.nrw.de

Fragen zur Organisation der Sommertour beantwortet Ihnen gerne Daniel Dick unter Telefon 0211/884 4454, daniel.dick@landtag.nrw.de

Neben Ihrem Kommen würden wir uns über eine Ankündigung sowie einen kurzen Bericht zur entsprechenden Station freuen.

Die Termine der Sommertour werden nach Start auf den Social-Media-Kanälen und der Website der FDP-Landtagsfraktion veröffentlicht:

Website der FDP-Landtagsfraktion
Facebook: @FDPFraktionNRW
Instagram: @fdpltf_nrw/
Twitter: @FDPFraktionNRW

21. August 2020 Daniela Beihl auf Sommertour in Espelkamp

Daniela Beihl Daniela Beihl

Die FDP-Landtagsfraktion setzt ihren Einsatz für Nordrhein-Westfalen auch während der parlamentarischen Sommerpause fort. Bis Mitte August sind die 28 FDP-Abgeordneten in allen fünf Regierungsbezirken des Landes unterwegs, um mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorgaben ins Gespräch über die parlamentarische Arbeit zu kommen.

Wir möchten über unsere parlamentarischen Initiative informieren, Fragen beantworten und Anregungen aufnehmen. Wir möchten erfahren, wie die Entscheidungen der Landespolitik vor Ort ankommen und welche aktuellen Themen Ihnen derzeit unter den Nägeln brennen?

Daniela Beihl, Sprecherin für Hochschule setzt die Sommertour der FDP-Landtagsfraktion im Regierungsbezirk Detmold fort und macht Halt in Espelkamp. Auf dem größten Markt im Altkreis Lübbecke freut sie sich die Espelkamperin am Rande des Einkaufs mit möglichst vielen Wochenmarktbesucherinnen und -besuchern ins Gespräch zu kommen.

Freitag, 21. August 2020

8:00 Uhr                     ESPELKAMP, Wochenmarkt-Besuch und Meinungsaustausch
                                   
Daniela Beihl im Dialog
                                    mit Bürgerinnen und Bürgern
                                    Wilhelm-Kern-Platz 1
                                    in 32339 Espelkamp

Medienbegleitung/Medienberichterstattung: Zu den Terminen vor Ort sind jeweils Vertreter der Medien herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu an: Pressestelle der FDP-Landtagsfraktion, Telefon 0211/884 4422, susanne.kloempges@landtag.nrw.de

Fragen zur Organisation der Sommertour beantwortet Ihnen gerne Daniel Dick unter Telefon 0211/884 4454, daniel.dick@landtag.nrw.de

Neben Ihrem Kommen würden wir uns über eine Ankündigung sowie einen kurzen Bericht zur entsprechenden Station freuen.

Die Termine der Sommertour werden nach Start auf den Social-Media-Kanälen und der Website der FDP-Landtagsfraktion veröffentlicht:

Website der FDP-Landtagsfraktion
Facebook: @FDPFraktionNRW
Instagram: @fdpltf_nrw/
Twitter: @FDPFraktionNRW