31.10.2019 Terhaag: Finals 2020 sind Chance für NRW als Ausrichter zu überzeugen

31.10.2019

MedienINFO 150 – Donnerstag, 31. Oktober 2019

Austragung der Finals 2020
Terhaag: Finals 2020 sind Chance für NRW als Ausrichter zu überzeugen

Zur Austragung der Finals 2020 in Nordrhein-Westfalen erklärt der sportpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Andreas Terhaag:

„Die Finals 2020 werden im kommenden Jahr in Nordrhein-Westfalen ausgetragen. Die Städten Oberhausen, Duisburg, Düsseldorf und Aachen werden gemeinsam mit Braunschweig Gastgeber für fünfzehn Deutsche Meisterschaften. Zu den Sportarten gehören unter anderem Turnen, BMX, Tischtennis und Kanu.

Fast fünfzehn Deutsche Meisterschaften in einer Region und an einem Wochenende mit mehreren tausend Sportlerinnen und Sportler, die binnen 48 Stunden um mehrere hundert Entscheidungen kämpfen, versprühen einen Hauch von Olympia. Für Nordrhein-Westfalen ist es eine gute Gelegenheit, unser Sportland als Austragungsort zu präsentieren.

Ich freue mich sehr über die Entscheidung und gratuliere den Städten ganz herzlich. Ich bin zuversichtlich, dass sich Nordrhein-Westfalen nicht nur als sportbegeisterter, sondern professioneller und zuverlässiger Gastgeber präsentiert. Großsportveranstaltungen sind Bühnen für den gelebten gesellschaftlichen Zusammenhalt innerhalb von Deutschland, aber auch innerhalb von Nordrhein-Westfalen. Sie sind Chancen für unser Land.“