Christof Rasche Christof Rasche

FDP-Fraktion berät über Öffnungsstrategie

30.04.2020 Düsseldorf

Die FDP-Landtagsfraktion hat einen Stufenplan beschlossen wie die Gesellschaft schrittweise wieder geöffnet werden kann. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Christof Rasche:

„Die Freien Demokraten wollen, dass die Menschen in diesem Land eine Perspektive haben, wie wir die Gesellschaft schrittweise öffnen können und große Teile unseres gewohnten Lebens zurückerhalten. Dabei steht der Infektionsschutz selbstverständlich immer im Fokus unserer Überlegungen. Jeder Schritt zur Normalität sollte für die Bürgerinnen und Bürger nachvollziehbar sein, damit die Akzeptanz für die weiterhin nötigen Einschränkungen erhalten bleiben. Nicht mehr notwendige Einschränkungen müssen beendet werden.

Positionspapier: "Risikoorientierter Stufenplan für eine schrittweise Öffnungsstrategie"

Wir erwarten, dass die Außensportanlagen ab dem 4. Mai geöffnet werden dürfen, dass es im Mai bei Gastronomie und Hotels insbesondere in der Außengastronomie zu Lösungen kommt. Und wir fordern, dass Spielplätze sofort wieder benutzt werden dürfen, denn die Kinder müssen endlich wieder toben können. Um das soziale Leben schrittweise zu normalisieren möchten wir, dass sich bald wieder bis zu 5 Personen gemeinsam im öffentlichen Raum bewegen und aufhalten können.

Wir wollen, dass über Lösungen für alle Bereiche der Gesellschaft beraten wird, damit Betroffene wissen, was die Voraussetzungen für eine Öffnung sind und notwendige Schutzmaßnahmen vorbereiten können. Denn es sind nicht die Bürger die um Lockerung bitten müssen, es ist die Politik, die erklären muss, wieso Einschränkungen nötig sind.“