Marcel Hafke Marcel Hafke

Hafke: 30 Millionen Euro zusätzlich für den Kita-Ausbau

07.12.2018 Düsseldorf

Das Land unterstützt die Kommunen beim Ausbau der Kinderbetreuungsinfrastruktur mit zusätzlich 30 Millionen Euro. Das hat der Haushalts- und Finanzausschuss des Landtags beschlossen. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende und familienpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Marcel Hafke:

„Der Bedarf an Betreuungsplätzen wächst. Sowohl die steigende Geburtenzahl als auch der Zuzug von Flüchtlingsfamilien führen dazu, dass in den Kommunen Kita-Plätze fehlen. Die Mittel des Sonderprogramms des Bundes reichen nicht aus, um den angemeldeten Platzbedarf kurzfristig zu decken. Die Koalition von FDP und CDU wird die Kommunen, Träger und Familien nicht im Regen stehen lassen. Zuletzt wurde im Berichterstattergespräch eine rechnerische Lücke zwischen beantragten Plätzen und bewilligten Investitionsmitteln von 30 Millionen Euro erkannt. Uns ist es gelungen, durch Umschichtung nicht verausgabter Mittel aus dem Haushalt des Familienministeriums diese Lücke kurzfristig und unbürokratisch zu schließen. 30 Millionen Euro können so bereits ab Jahresbeginn zusätzlich in die Schaffung von Betreuungsplätzen investiert werden. Das sind gute Nachrichten für Kitaträger und die Familien, die auf einen Betreuungsplatz warten.“