Fraktionschef Christof Rasche Fraktionschef Christof Rasche

Rasche: Es ist Zeit für verantwortungsvolle Öffnungen

09.02.2021 Düsseldorf

In der Sondersitzung des Landtags vor dem nächsten Bund-Länder-Treffen zur Corona-Pandemie hat der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, verantwortungsvolle Öffnungen gefordert. Dabei müssen Grundschulen Vorrang haben. Aber auch bestimmte Dienstleistungen gehörten in die erste Öffnungsphase.

Rasche betonte, dass die Akzeptanz der Bürgerinnen und Bürger für die Wirksamkeit der Maßnahmen essentiell sein. Deshalb müssen Widersprüche und unverständliche Regelungen vermieden werden. Es sei beispielsweise nicht verständlich, dass bestimmte Sportarten in Niedersachsen oder Hessen unter Auflagen erlaubt seien, in NRW aber verboten.

Der Fraktionsvorsitzende sprach sich zudem für regionale Maßnahmen aus: „Wo ein Hotspot entsteht, müssen wir regional und nicht landesweit handeln.“

Eine Umfrage im Auftrag der FDP-Landtagsfraktion hat ergeben, dass auch die Mehrheit (57,4 %)der Bürgerinnen und Bürger es richtig finden, wenn Kommunen individuell anhand des Infektionsgeschehens Maßnahmen verschärfen oder lockern können. Infos zur Methodik von Civey: https://civey.com/whitepaper

Diagramm zur aktuellen Civey-Umfrage Diagramm zur aktuellen Civey-Umfrage