22.02.2022 - 18:00

SCHLAGLICHTER: „Unkomplizierter Staat – Wie geht das?“ Einladung zum digitalen Austausch

In unserer digitalen Veranstaltungsreihe „Schlaglichter“ diskutieren unsere Abgeordneten dienstags von 18 Uhr bis 19 Uhr neben Experten für 60 Minuten über aktuelle Themen. 

Dienstag, 22. Februar 2022 beleuchtet die FDP-Landtagsfraktion das Thema:Unkomplizierter Staat – Wie geht das?

Prof. Dr. Martin Junkernheinrich, Lehrstuhl für Stadt-, Regional- und Umweltökonomie, TU Kaiserslautern und Kai Abruszat, Bürgermeister der Gemeinde Stemwede sind dieses Mal unsere Gäste und können tiefere Einblicke in die Thematik geben. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch!

Der Staat soll es den Bürgerinnen und Bürgern einfach machen und keine zusätzlichen Hürden aufbauen. Erste Aufgabe des Staates und seiner Verwaltung sollte das Ermöglichen und Beschleunigen von Prozessen sein. Sei es die Anmeldung einer Geburt oder die Beantragung einer Baugenehmigung. Viele bürokratische Bremsen haben wir in Nordrhein-Westfalen bereits gelöst und Bürokratie abgebaut. Daran wollen wir weiterarbeiten. Das Ziel ist der unkomplizierte Staat. Der Weg: nicht notwendige Gesetze und Regeln sollen abgeschafft werden. Die Pandemie hat zudem gezeigt: Vieles lässt sich digital erledigen. Diesen Schwung zur Modernisierung und Digitalisierung der Verwaltung wollen wir auch in Zukunft nutzen.

Um das Verhältnis von Bürgerinnen und Bürgern, Kommunen und Land zu überprüfen, hat die NRW-Koalition die „Transparenzkommission“ einberufen. Gemeinsam mit den Kommunen haben die Fachleute zahlreiche Möglichkeiten identifiziert, die Bürgerinnen und Bürger von bürokratischen Lasten freien. Über die Ergebnisse der Transparenzkommission wir mit unseren fachkundigen Gästen und Ihnen diskutieren.

Wählen Sie sich ein, wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Begrüßung
Henning Höne MdL

Sprecher für Kommunales der FDP-Landtagsfraktion NRW

Impulse
Prof. Dr. Martin Junkernheinrich

Lehrstuhl für Stadt-, Regional- und Umweltökonomie, TU Kaiserslautern

Kai Abruszat
Bürgermeister der Gemeinde Stemwede

Diskussion
mit Henning Höne, Prof. Dr. Martin Junkernheinrich und Kai Abruszat

ZUGANGSDATEN: Für die Teilnahme an der Veranstaltung empfehlen wir die Einwahl über den Chrome-Browser: https://join.mvc.de/.

  • Konferenz-ID: 157868
    Ein Passcode ist nicht erforderlich. Lassen Sie das entsprechende Feld leer
  • Eine vorherige Anmeldung ist auch nicht notwendig
  • Noch schneller geht es über den DIREKT-LINK, über den Sie geradewegs die digitale Veranstaltung erreichen

Downloads

Hier zum Download (pdf / 83.71 KB)