Cover Cover

STUDIEN & BROSCHÜREN

11.08.2020

Hier finden Sie diverse Studien, die von der FDP-Landtagsfraktion in Auftrag gegeben wurden sowie aktuelle Broschüren.

S T U D I E N

11.08.2020 Studie zur Zukunft der beruflichen Bildung 

Die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung ist für die FDP-Landtagsfraktion ein fester Grundsatz ihrer Arbeit. In der gesellschaftlichen Wahrnehmung und öffentlichen Debatte ist jedoch in den vergangenen 20 Jahren eine Verschiebung Richtung akademische Bildung erfolgt. Die FDP-Landtagsfraktion hat daher eine Studie beim Handelsblatt Research Institute in Auftrag gegeben, um die Chancen, Herausforderungen und Potenziale für die Zukunft der Beruflichen Bildung zu beleuchten.

29.06.2020 Studie zu kommunalen Unternehmensübernahmen

Welche Risiken und Kosten bestehen für Kommune und Steuerzahler, wenn Unternehmen aus privatwirtschaftlicher Hand zurück in staatliche Hand überführt werden? Diese Frage steht im Zentrum einer Studie des Handelsblatt Research Institute im Auftrag der FDP-Landtagsfraktion. Als Beispiel wurde das Energieunternehmen Steag beleuchtet.

Die Mehrheit an der Steag wurde Ende 2010 von einem Konsortium aus kommunalen Energieversorgern und Stadtwerken aus sechs hochverschuldeten Ruhrgebietsstädten übernommen. Im Jahr 2014 hat das Konsortium auch die restliche Anteile erworben. Insgesamt lag der Kaufpreis bei mehr als 1,2 Milliarden Euro. Ende 2019 berichteten Medien, dass es ein Kaufangebot in Höhe von einem Euro für die Steag gebe.

Januar 2020: "engagiert! Gemeinsam für NRW" – Stärkung des Ehrenamts wird vorangetrieben

Das ehrenamtliche Engagement der Bürger Nordrhein-Westfalens ist unbezahlbar für das gesellschaftliche Zusammenleben in unserem Land. Ohne den zahlreichen freiwilligen Einsatz der Bürgerinnen und Bürger könnten viele Aufgaben und Projekte in unserem Land nicht realisiert werden. Im Auftrag der FDP-Landtagsfraktion hat nun ein Gutachten erstmals den ökonomischen Gegenwert des bürgerschaftlichen Engagements ermittelt. 

Juli 2018: Initiative für ein starkes Ehrenamt

2018 hat die FDP-Fraktion die Initiative „engagiert! – GEMEINSAM für NRW“ ins Leben gerufen.

Tagtäglich engagieren sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger für andere Menschen und für unser Land Nordrhein-Westfalen. Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement stehen im Zentrum einer starken Gemeinschaft Das Ehrenamt ist vielfältig. Ob im kulturellen, politischen oder sozialen Bereich, ob im Sport oder im Mittelstand: Überall trägt ehrenamtliches Engagement zum gesellschaftlichen Zusammenhalt bei. Dies gilt es zu unterstützen.

06.11.2017 Machbarkeitsstudie zu Talent-Schulen 

Talent-Schulen für bessere Bildung: In einem Video erklären die FDP-Bildungsexpertin, Franziska Müller-Rech, und der Bildungsforscher, Helmut E. Klein, was hinter der Idee der Talent-Schulen steckt.

07.11.2017  „Aufstieg für alle: Talent-Schulen für Nordrhein-Westfalen“ lautete das Motto des Werkstattgesprächs tags drauf, an dem über 130 Pädagogen, Elternvertreter, Lokalpolitiker und interessierte Bürger teilnahmen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Fragen: Wie kann die Politik die Bildungschancen von Kindern weniger abhängig von ihrer sozialen Herkunft machen? Wie gelingt beste Bildung gerade auch unter schwierigen Bedingungen? Wie können wir alle Talente fördern? Wie kann eine gute Schule als Leuchtturm auf einen herausgeforderten Stadtteil wirken? 

B R O S C H Ü R E N

01.12.2019 - Broschüre zur Halbzeitbilanz

Erfolgreiche zweieinhalb Jahre liegen seit der vergangenen Landtagswahl und der Übernahme der Regierungsverantwortung hinter uns. Die Ergebnisse dieser ersten Halbzeit und die Umsetzung zahlreicher Ideen und Anträge, geben uns den Anlass für eine Zwischenbilanz. In der nachstehenden Broschüre finden Sie einen Überblick über die Themen und Ergebnisse, die uns in der vergangenen Halbzeit beschäftigt haben.