30.11.2021 - 18:00

„Talente fördern und Aufstieg erleichtern - Ideen für mehr Bildungsmobilität"“

Üblicherweise immer dienstags von 18 Uhr bis 19 Uhr diskutieren unsere Abgeordneten neben Experten mit Ihnen für 60 Minuten über aktuelle Themen.

Dienstag, 30. November 2021 beleuchtet die FDP-Landtagsfraktion das Thema: „Talente fördern und Aufstieg erleichtern - Ideen für mehr Bildungsmobilität“.  Daniela Beihl, hochschulpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, spricht über Herausforderungen und Lösungsansätze. Charline Kappes, Start-up-Gründerin aus Duisburg, die das Aufstiegsversprechen durch Bildung auch aufgrund der eigenen Biografie zu ihrem politischen Kernanliegen gemacht hat, und Prof. Dr. Bernd Kriegesmann, Präsident der Westfälischen Hochschule, Ideengeber des Talentscoutings, das u.a. Grundstein für das NRW-Zentrum für Talentförderung war, sind am 30. November unsere Gäste. Wir freuen uns sehr auf den Austausch mit Ihnen!

Wie gelingt es uns, die Bildungs- und Aufstiegschancen von der sozialen und familiären Herkunft zu entkoppeln? Dieser Frage widmet sich die FDP-Landtagsfraktion NRW. In Deutschland bestimmt noch immer zu häufig der sozio-ökonomische Background über individuelle Bildungsbiografien. Knapp zusammengefasst: Akademikerkinder haben eine deutlich höhere Wahrscheinlichkeit, eine Hochschule zu besuchen als Kinder aus einem Elternhaus mit niedrigerem Bildungslevel. Wer Chancen- und Bildungsgerechtigkeit fordert, muss diese Themen anpacken und diskutieren. Das wollen wir machen.

Begrüßung
Daniela Beihl MdL
Sprecherin für Hochschule
der FDP-Landtagsfraktion NRW

Impulse
Prof. Dr. Bernd Kriegesmann
Präsident der Westfälischen Hochschule

Charline Kappes
Start-up-Gründerin

Wählen Sie sich ein und diskutieren Sie mit! Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

ZUGANGSDATEN: Für die Teilnahme an der Veranstaltung empfehlen wir die Einwahl über den Chrome-Browser: https://join.mvc.de/.

  • Konferenz-ID: 156035
    Ein Passcode ist nicht erforderlich. Lassen Sie das entsprechende Feld leer
  • Eine vorherige Anmeldung ist auch nicht notwendig
  • Noch schneller geht es über den Direkt-Link, über den Sie sich direkt einwählen können

JETZT BITTE SCHON VORMERKEN:
Am 14. Dezember 2021 geht es bei Stephan Haupt um die Themen Verbraucherschutz und Tierwohl.

 

Downloads

Hier zum Download (pdf / 85.82 KB)