11.12.2019 - 18:30

Werkstattgespräch zur Zukunft des öffentlichen Dienstes – Offensive für Attraktivität und Modernität

Der öffentliche Dienst bildet die Grundlage für staatliche Handlungsfähigkeit und erbringt für alle Teile der Bevölkerung im täglichen Leben wichtige Dienstleistungen. Ein funktionierender öffentlicher Dienst ist damit zugleich Standortfaktor und Voraussetzung für Sicherheit, Chancen und Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft. Polizeibeamte schützen Bürger vor Kriminalität, Gerichte entscheiden bei Streitigkeiten in der Bevölkerung, Bildungseinrichtungen ermöglichen sozialen Aufstieg, und Finanzämter stellen die Finanzierung öffentlicher Aufgaben sicher. Ein für Leistungsträger und motivierte Berufseinsteiger attraktiver öffentlicher Dienst wird in Zeiten des Fachkräftemangels immer wichtiger. Längst lassen sich nicht mehr alle Stellen mit den besten Köpfen unserer Gesellschaft besetzen. Dabei stellt die zunehmende Heterogenität und Polarisierung in der Bevölkerung den Staat vor neue Herausforderungen bei der Durchsetzung hoheitlicher Befugnisse.

Wir debattieren mit sachkundigen Experten, wie wir den öffentlichen Dienst zukunftsfest, attraktiv und modern gestalten.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Die vollständige Einladung als Download finden Sie hier. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme online an unter: fdp.fraktion.nrw/anmeldung.

18.30 Uhr Begrüßung und Einführung
Ralf Witzel MdL

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender und personalpolitischer Sprecher

18.45 Uhr Impulsvorträge und Podiumsdiskussion
„Öffentlicher Dienst der Zukunft – Was ist zu tun?“
Roland Staude, Landesvorsitzender des Deutschen Beamtenbundes NRW
Prof. Dr. Lars Oliver Michaelis, Lehrstuhl für Staats- und Beamtenrecht der FHöV
Moritz Pelzer, Landesvorsitzender der Deutschen Beamtenbundjugend NRW

19.30 Uhr Diskussionsrunde
„Attraktivitätsoffensive für einen handlungsfähigen öffentlichen Dienst“

20.30 Uhr Fazit
Bilanz und Perspektiven
Ralph Bombis MdL
Stellvertretender Vorsitzender des Haushaltsausschusses des Landtags

Anschließend Ausklang und Imbiss